Rechtsanwälte

Epameinondas Kalagiakos griechischer und deutscher Rechtsanwalt und Mediator

Kanzleipartner

 

Ausbildung

  • 2017 Aufnahme im ständigen Richterpool SGO (Ständige Schweizerische Schiedsgerichtsorganisation)
  • 2013 Zulassung als Mediator, Μediationsausbildungszentrum „Prometheus“, Athen
  • 1999 Zulassung als deutscher Rechtsanwalt, Justizprüfungsamt Berlin
  • 1996 Zulassung als Rechtsanwalt, Athen
  • 1994 Zertifikat im Europarecht, Europa-Institut der Universität des Saarlandes, Saarbrücken
  • 1993 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Hamburg, Erstes Juristisches Staatsexamen
  • Sprachen: Griechisch, Deutsch, Englisch

 

Tätigkeitsgebiete

  • Transport- und Speditionsrecht
  • Logistik- und Vertriebsrechts
  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Internationales Kauf- und Vertragsrecht
  • Wettbewerbs- und Markenrecht
  • Europarecht

 

Publikationen:

  • „Gerichtliche und aussergerichtliche Schadensabwicklung von grenzüberschreitenden Verkehrsunfällen“ Unter besonderer Berücksichtigung des griechischen Rechts. Aufsatz von RA Epameinondas Kalagiakos, Strassenverkehr/Circulation routière 3/2017, Herausgeber: Dike Verlag AG. https://www.dike.ch/strassenverkehr-circulation-routiere-3-2017-1636322565.html
    Die rechtliche Bearbeitung von grenzüberschreitenden Verkehrsunfällen erfordert neben der Kenntnis der entsprechenden Schadenregulierungssysteme, insbesondere des Grüne-Karte-Systems und der Kraftfahrzeughaftpflicht-EU-Richtlinien, auch die Kenntnis des einschlägigen internationalen und EU-Rechts sowie der jeweiligen nationalen Rechtsordnungen.
    PDF
  • „Verwaltungsverfahren und Verwaltungsgerichtsbarkeit“- Das Vergaberecht in Griechenland, Βeitrag von RA Epameinondas Kalagiakos, Herausgeber: DACH- Europäische Anwaltsvereinigung e.V., Schriftenreihe Band 45, Erscheinungsdatum: 2015, ISBN: 978-3-7255-7438-4, Verlag Schulthess Juristische Medien AG, Zürich
  • „Transportrecht“, Βeitrag von RA Epameinondas Kalagiakos, Herausgeber: DACH- Europäische Anwaltsvereinigung e.V., Schriftenreihe Band 38, Erscheinungsdatum: 2012, ISBN: 978372566198, Verlag Schulthess Juristische Medien AG, Zürich
  • „Immobilienerwerb unter besonderer Berücksichtigung des Erwerbs durch Ausländer“- Länderbericht Griechenland, Βeitrag von RA Epameinondas Kalagiakos, Herausgeber: DACH- Europäische Anwaltsvereinigung e.V., Schriftenreihe Band 35, Erscheinungsdatum: 2010, ISBN: 978-3-7255-6185-8, Verlag Schulthess Juristische Medien AG, Zürich
  • Artikel über „Vertretung alter Menschen, die nicht mehr handeln können“, Institut für Betreuungsrecht-Kester-Haeusler-Forschungsinstitut, http://www.internationales-betreuungsrecht.de

 

Vorträge:

  • „Transportrecht in Griechenland“, Vortrag anlässlich des internationalen Speditions-und Frachtrechts Seminars der deutschen Anwaltsakademie in Athen 2015. Der Gütertransport auf der Strasse im nationalen Bereich untersteht dem Frachtrecht und ist in den Art. 95-107 des griechischen Handelsgesetzbuches geregelt. Bei internationalen Strassentransporten findet ausschliesslich das Übereinkommen über den Beförderungsvertrag im grenzüberschreitenden Strassengüterverkehr (CMR) Anwendung. Die CMR ist kein vollständiges und umfassendes Regelwerk. Das griechiche Recht hat dabei die Funktion der Lückenfüllung und ergänzt das grenzüberschreitende Regelwerk.
  • „Immobilienerwerb unter besonder Berücksichtigung des Erwerbs durch Ausländer“- Länderbericht Griechenland, Vortrag anlässlich der DACH-Tagung in Lausanne 2010

 

Eleni Kalaitzaki griechische Rechtsanwältin (Dikigoros)

Kanzleipartner

 

Ausbildung

  • 1986 Zulassung als Rechtsanwältin, Athen
  • 1983 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Athen
  • Sprachen: Griechisch, Englisch, Deutsch

 

Tätigkeitsgebiete

  • Nationales und internationales Transport-, Transport- und Speditionsrecht
  • Logistik- und Vertriebsrechts
  • Versicherungsrecht
  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Internationales Kauf- und Vertragsrecht
  • Wettbewerbs- und Markenrecht
  • Forderungsbeitreibung / Inkasso und Vollstreckung

 

Emilia Stroubini griechische Rechtsanwältin (Dikigoros)

 

Ausbildung

  • 1985 Zulassung als Rechtsanwältin, Athen
  • 1983 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Athen
  • Sprachen: Griechisch, Englisch, Deutsch

 

Tätigkeitsgebiete

  • Vertragsrecht
  • Immobilienrecht
  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Versicherungsrecht
  • Verkehrsrecht